Qualität aus Tradition

Im Jahre 1847 gründete in Oberkirch der Bierbrauer Theodor Braun im elterlichen Anwesen seine eigene Brauerei. Sie wurde die "Stammutter" des heute in Offenburg beheimateten KRONEN-Brauhauses.

Sein Sohn, ebenfalls Theodor Braun, ein Unternehmer der Gründerjahre, weitete den Betrieb aus, einmal durch Fusion mit dem Lahrer Brauhaus, zum anderen durch Pachtung der Brauerei Armbruster in Offenburg. Das unrentable Betreiben dreier Braustätten wurde 1928 erkannt, und man vereinigte die Betriebe unter dem Namen KRONENBRAUEREI.


KRONEN-Brauhaus


Die größte Braustätte, die des Michael Armbruster in der Zeller Straße in Offenburg, wurde das Brauhaus der KRONEN-Biere. Der in Mannheim ansässige Brauereiexperte Fritz Gille, dem die Liebe zur Brauerei in die Wiege gelegt war - als Sohn einer Thüringer Brauerfamilie - hatte sich inzwischen des Unternehmens angenommen und ließ es von guten Fachleuten führen. Die Brauerei, zwar äüßerlich als AG, aber im Besitz eines Privatmannes, entwickelte sich sehr schnell zur größten Brauerei des Ortenaukreises. Sie gehört zu den Unternehmen der Region, die sie prägten, ihr ihren Stempel aufdrückten. Lange bevor "Sponsorship" Einzug in den deutschen Sprachschatz hielt, war sie für das KRONEN-Brauhaus Selbstverständlichkeit. Unzählbar sind die Feste der Region, die durch echtes Mäzenatentum der Nachkommen von Fritz Gille, zunächst seiner Tochter und nunmehr seiner Enkel gefördert wurde.

Mehr Informationen finden Sie auf unserer Webseite (hier klicken)

 

Kontakt:

Kronenbrauerei Offenburg GmbH
Zeller Straße 46
77654 Offenburg
Telefon 0781 - 9380-0

Öffnungszeiten:
Mo-Fr: 8:00h - 17:00h
ab 05.04. - 04.10.
Sa: 8:30h - 12:00h